Einleitung

  • Corona - TransSisters virtuell... 2021-01-16 16:51:35

    Ihr Lieben Noch im vergangenen Sommer hatten sich das alle anders gewünscht. Aber leider hat das Corona-Virus unser aller Hoffnung erneut einen Strich durch die Rechnung gemacht. Wieder alles dicht (auch der TransSisters Freitagstreff), noch stärkere Kontaktbeschränkungen und die veröffentlichten Zahlen lassen uns jeden Tag ein bisschen...

    Weiterlesen: Corona - TransSisters virtuell...

Ihr Lieben

Noch im vergangenen Sommer hatten sich das alle anders gewünscht. Aber leider hat das Corona-Virus unser aller Hoffnung erneut einen Strich durch die Rechnung gemacht. Wieder alles dicht (auch der TransSisters Freitagstreff), noch stärkere Kontaktbeschränkungen und die veröffentlichten Zahlen lassen uns jeden Tag ein bisschen trauriger,  ratloser, vor allem aber einsamer zurück. Alles Erlebenswerte und Zwischenmenschliche ist in den Winterschlaf verbannt und wirft jede_n auf sich und eine immer kleiner werdende Welt zurück. Wenn wir es umschreiben müssten, "gemeinsam einsam" bringt es wohl am treffensten auf den Punkt. 

Die emotionalen und materiellen Folgen des Lockdowns sind sehr real. Uns erreichen zunehmend Nachrichten und Anrufe von lieben Freunden, die sich von der aktuellen Situation mittlerweile völlig überrollt fühlen. In solchen Situationen drängt es vermutlich jede_n danach, füreinander da zu sein. Messenger und Telefon sind dafür aber nur ein begrenzt taugliches Mittel; unserer Meinung nach ist das Zwischenmenschliche viel zu komplex, als das man es für längere Zeit auf das reine Lesen und Hören reduzieren kann.

Deshalb hat sich unsere Web-Adminstratorin Vicky etwas einfallen lassen: Ab sofort können sich die TransSisters jederzeit über Jitsi kostenlos auch in einem Viedo-Telofonat treffen. Den Zugang dazu erhaltet ihr über euren Web-Browser unter

https://meet.jit.si/TranssistersBerlinTreff,

oder über die App "Jitsi-Meet", die ihr hier herunterladen könnt:

a) für Android: https://play.google.com/store/apps/details?id=org.jitsi.meet&hl=de&gl=US (Konferenzname: TranssistersBerlinTreff)

b) für Apple: https://apps.apple.com/us/app/jitsi-meet/id1165103905 (Konferenzname: TranssistersBerlinTreff)

Das ermöglicht uns auch, die Termine des Freitags-Treffs zumindest virtuell stattfinden zu lassen. Wir bitten an dieser Stelle schon mal für die Fälle um Verständnis, in denen die Qualität nicht ganz so toll ausfällt; diese kann mit der Anzahl der gleichzeitig Teilnehmenden tendenziell abnehmen. Es kann auch vorkommen, dass nicht jede_r einer gemeinsamen Konferenz beitreten kann, da das kostenlose Angebot auf eine bestimmte Anzahl von gleichzeitig Teilnehmenden limitiert ist (Limitierung liegt irgendwo zwischen 8 und 50 gleichzeitig Teilnehmenden - je nachdem, wo man sich danach erkundigt). Wir müssen also erst mal schauen, wie sich das im realen Leben letztendlich darstellen wird. 

Trotz potenzieller Unwägbarkeiten halten wir das Angebot, sich trotz Corona zumindest virtuell treffen zu können, für eine tolle Ergänzung zu Telefon und Messenger. Die virtuellen TransSisters-Termine finden dann wie gewohnt jeden zweiten und  letzten Freitag im Monat ab 20:00 Uhr statt. 

Auf ein baldiges Wiedersehen in der echten Welt; passt gut auf euch auf!

Marlene und Andrea