Einleitung

  • TransSisters-Weihnachtsfeier 2018 2018-11-18 19:29:03

    Ihr Lieben, am 14. Dezember, ab 20.00 Uhr, laden wir alle zur herzig-flauschigen Weihnachtsfeier der TransSisters ein. Und damit es auch wirklich herzig und flauschig wird, würden wir dem Ganzen auch gerne einen schönen Rahmen geben.  Neben Buffet und bunten Tellern dachten wir auch daran, uns etwas Zeit und Raum für ein paar persönliche Gedanken zum...

    Weiterlesen: TransSisters-Weihnachtsfeier 2018

Hier steht nix.

Unsere Termine

Kalender

December 2018

Sunday
Monday
Tuesday
Wednesday
Thursday
Friday
Saturday
1
2
3
4
5
6
7
8
9
1
2
3
4
5
Die von uns verlinkten Seiten unterliegen der Haftung der jeweiligen Betreiber. Wir haben bei der erstmaligen Verknüpfung der externen Links die fremden Inhalte daraufhin überprüft, ob etwaige Rechtsverstösse bestehen. Zu dem Zeitpunkt waren für uns keine Rechtsverstöße ersichtlich. Der Anbieter dieser Seite hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der verknüpften Seiten. Das Setzen von externen Links bedeutet nicht, dass wir uns die hinter dem Verweis oder Link liegenden Inhalte zu Eigen machen. Weitere Erläuterungen findest du in unserem Impressum. Solltest du auf einer der hier verlinkten Seiten einen Rechtsverstoß feststellen oder auch nur vermuten, bitten wir um eine entsprechende Information. Bitte benutze dazu unser Kontaktformular.

Liebe Besucher_innen

Die von den TransSisters Berlin organisierten und/oder moderierten Events (z.B. Freitagstreff, Partys) sind öffentliche Veranstaltungen. Auf das Anfertigen von Fotos durch die Teilnehmer_innen haben wir - auch mit Hinweis auf die mittlerweile omnipräsenten Smartphones - keinen Einfluss und können insofern dafür auch nicht haftbar gemacht werden. Ergänzend hierzu erlauben wir uns folgende Hinweise:

- Die Teilnehmer_innen werden ausdrücklich darauf aufmerksam gemacht, dass es im Rahmen unseren Veranstaltungen auch vorkommen kann, dass von anderen Teilnehmer_innen Fotos für private Zwecke angefertigt werden. Sollte dies im Einzelfall nicht erwünscht sein, bitten wir die Betroffenen, dies gegenüber dem/der Fotografierenden zu artikulieren. 

- Teilnehmer_innen, die auf unseren Veranstaltungen fotografieren werden hiermit - insbesondere auch mit Hinweis auf die Sensibilität des Themas - ausdrücklich auf das Recht am eigenen Bild des / der Fotografierten hingewiesen. Sie werden deshalb gebeten, vor dem Anfertigen von Fotos das Einverständnis der einzelnen Betroffenen einzuholen; bzw. sollte dies nicht möglich sein (Stichworte: Massenveranstaltung, Aufnahmen der Räumlichkeiten, etc) ist einer nachträglichen Bitte um Löschung nachzukommen. 

Beide - Fotografinnen / Fotografen und Fotografierte - sind zu gegenseitiger Rücksichtnahme und sozialverträglichem Verhalten aufgefordert. Wir legen großen Wert auf ein friedliches und respektvolles Miteinander und erwarten selbiges auch zum Thema Fotografieren von unseren Gästinnen und Gästen.

 

TransSisters - Interview-Anfragen

Seit geraumer Zeit erreichen uns verstärkt Anfragen zur Teilnahme der TransSisters Berlin an Interviews, wissenschaftlichen Arbeiten, Foto- und Film-Projekten oder sonstigen Berichterstattungen in den Medien durch juristische und private Personen. Wir freuen uns natürlich über das gesteigerte öffentliche Interesse am Thema Transgender, möchten an dieser Stelle jedoch einige Hinweise dazu machen.

Die TransSisters Berlin nehmen an keinen nicht-persönlichen (d.h. telefonisch, online, postalisch) Interviews und/oder Umfragen teil.

Soweit ein Interesse Dritter besteht, die TransSisters Berlin und/oder ihre Veranstaltungen zum Gegenstand wissenschaftlicher Untersuchung und/oder medialer Veröffentlichung (Print, Audio, Video) zu machen, bedarf dies der vorherigen, schriftlichen oder persönlichen Anfrage (Kontaktieren Sie uns) einerseits, und der ausdrücklichen Zustimmung der für die Veranstaltungen der TransSisters Berlin Zuständigen. Soweit dies in den Räumlichkeiten des/der Veranstaltungsorte/s stattfinden soll, bedarf dies zusätzlich der vorherigen Zustimmung der jeweiligen Geschäftsführung. Die Durchführung von Interviews, das Mitschneiden von Gesprächen sowie die Anfertigung von Fotos und/oder Filmaufnahmen jeglicher Art bedarf darüber hinaus der persönlichen, vom Mitschneidenden / Aufzeichnenden nachweisbaren Zustimmung aller im Einzelfall Betroffenen.

Selbstverständlich haben Interessierte die Möglichkeit, uns an unserem Freitags-Treff (Termine s. Homepage) persönlich (d.h. als Privatperson, ohne Kamera, Mikrofon und Team) zu besuchen und entsprechende Kontakte zu knüpfen oder Gespräche zu führen. 

 

Welcome at the TransSisters’ virtual home!

German version

We are happy that you found us! Now that you are here, you‘ll certainly have a few questions:

Who are the TransSisters Berlin?

Basically, the TransSisters Berlin are a “merry bunch of trannies” (transsexuals, transvestites, cross-dressers and all others defining as trans* or transgender, as well as their partners and friends). The “original” TransSisters met in 1999 in the legendary (but no longer existing) Berlin transgender club  “Carola’s Transentreff”. In 2001, they started a regular meeting open to all trans-people and their dear ones. This open meeting (“Stammtisch”) was especially meant to offer a safe and welcoming place for trans-people venturing out for the first time, as well as a place to meet like-minded friends. Since the meetings always take place on a Friday night, they soon became known as “Freitagstreff”.

This was 15 years ago, and a lot has happened since then: People came and went (and many stayed!), we have constantly grown in numbers, we have changed our location several times (for different reasons), and instead of once a month, we now meet twice a month. However, the basic idea is still the same: The TransSisters offer a regular, friendly meeting for all trans-people, newcomers as well as people who have been with us for a very long time, their partners and friends. People come to us from all over Berlin, all over Germany, and even all over the world (we have had visitors from as far as Australia!). Our meetings are not “organized” (no pre-defined topics, no club memberships or anything like that). We just sit, chat, meet “old” friends and make new ones, and enjoy our lives as transgender!

What we are not:

We are not a classical support group. But of course you can pick up useful advice at our meetings!

How can I meet them?

Where:

The TransSisters’ meetings take place in our “real-life living room”, the most charming Bar Voyage, which is situated in a quiet side street in Berlin’s popular Nollendorf quarter. Bar Voyage is a licensed smokers’ bar (for this reason, admittance is only for 18+), but for us, half of the place is smoke-free. The lovely couple José and Hans-Otto run this friendly and cosy place. Great for us, it also offers a changing room, and, in the summer, the opportunity to sit outdoors.

When:

The TransSisters’ meetings take place EVERY second and last Friday of the month (please check the current dates on the first page of our website).

People start to arrive at around 8 pm, and the evening ends when the last person leaves the bar (far after midnight). Attendance usually varies between 15 and 50 people a night (but we have also counted 70 at occasions).

Who:

Everybody who is trans* or has no problem with the topic trans, is welcome to attend our meetings. The only thing we expect of our guests is to treat the other guests respectfully.

While we cannot promise that everyone at our meetings will understand or speak English, some certainly will. If you feel unsure, just ask for me (Marlene) – I absolutely love meeting people from all over the world and will try to make you feel at home at our meetings.

If any questions have remained unanswered, or you would like to get in touch, please feel free to contact us.

We hope you have learned more about us and look forward to seeing you at one of our meetings!

For ther TransSisters-team

Marlene